Prozessdatenerfassung

Wir entwickeln und konstruieren unsere Werkzeuge so, dass eine Prozessdatenerfassung möglich ist und sein muss.  Denn sobald die einfach messbare Glättungsbearbeitung durch eine schwieriger messbare Verfestigungsbearbeitung ergänzt oder ersetzt wird, führt kein Weg an einer Prozessdatenerfassung vorbei.

Die dabei verwendeten Sensoren werden individuell für die Werkzeugkonfiguration, die Maschinensituation und das Messziel ausgewählt und integriert.  Folgende Sensoren gelten dabei als Standardsensoren für unsere Werkzeuge:

  • Dehnmessstreifen (z. B. für unsere FlexSpring-Produkte wie unsere PICOLO-Werkzeuge)
  • Kraftmessdosen (z. B. für unsere MechSphere-Produkte)

Die Prozessdaten können für folgende Ziele verwendet werden:

  1. Aktive Regelung von Prozessparametern durch NC-Steuerung
  2. Überwachung von Fehlerfällen (z. B. Verschleiß, Werkzeugbruch etc.)
  3. Dokumentation der Prozessdaten für eine Archivierung und Dokumentationspflicht

Für unsere MechSphere-Werkzeuge ist z. B. ein Aufrüstkit verfügbar, mit dem Sie die Walzkräfte unmittelbar messen können.  Das Aufrüstkit besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Kraftmesssensor (Messbereich 0 bis 14 kN)
  2. Sensorgehäuse
  3. Kraftmessstößel mit Spülbohrung
  4. Verlängerte Zylinderschrauben

Das bieten wir

Angebot Details
Unser Know-How

Wir erläutern die Möglichkeiten einer Prozessdatenerfassung, führen konkrete Problemanalysen und Werkzeugplanungen durch.  Wir beschaffen die entsprechend geeignete Sensorik und integrieren diese in Ihr Werkzeug.

Ergebnis

Die erhalten eine Prozessdatenerfassungslösung für Ihre bestehende Maschine oder eine Gesamtlösung mit eventueller Automatisierungslösung.

Vorgehensweise
  1. Problemanalyse
    Ihr Problem mit der Bearbeitung eines oder mehrerer Bauteile wird im Kontext der Losgröße, Ausbringungsmenge, zur Verfügung stehenden Maschinen(typen), Know-How etc. analysiert.
  2. Aufgabenstellung
    Die konkrete Aufgabenstellung wird skizziert.  Welche Daten müssen erhoben werden?  Welche Sensorik kommt zum Einsatz?  Welche Rahmenbedingungen existieren in Ihrer Fertigung?
  3. Auswahl Standardwerkzeug/Skizzierung Sonderwerkzeug
    Wir wählen geeignete Standardwerkzeuge aus oder entwickeln Ihr Sonderwerkzeug vor, so dass dieses zusammen mit unseren Partnern entwickelt und gefertigt werden kann.
  4. Beschaffung und Inbetriebnahme
    Wir beschaffen Ihre Werkzeuglösung zu attraktiven Preisen, nehmen diese mit Ihnen in Betrieb und finden die optimalen Fertigungsparameter.
  5. Service und Support
    Wir unterstützen Sie im Betrieb durch telefonischen oder persönlichen Support vor Ort.  Scheuen Sie nicht uns auch in Sonderschichten zu kontaktieren.
  6. Entsorgung/Verschrottung/Verkauf
    Wir unterstützen Sie dabei, für Ihr Werkzeug nach Gebrauch den richtigen Absatz zu finden.  Neben der Verschrottung bieten wir auch bei geeigneten Werkzeugzustanden auch einen Rückkauf an.